Nachhaltig Reisen in Europa

Deniz Hartmann ist Gründer der InnQubes UG und beschäftigt sich seit knapp 2 Jahren mit nachhaltigem und günstigem Wohnraum für Student*innen.

Mittlerweile gibt es den Prototypen in der 5. Generation und Deniz ist sich sicher: “Ab jetzt wird endlich produziert!”

Ziel ist dabei nicht nur ein Studentenwohnheim. Seine Vision ist größer! Er möchte mit allen Herstellern kooperieren und seine modulare Bauweise auf alle möglichen Märkte bringen.

Eines der ersten Ziele ist das kreieren einer Airbnb Roadmap, die das Reisen durch Europa wieder sexy machen soll!

Hochwertig, modern, modular, individuell und vor allem smart sollen die Unterkünfte von Deniz sein. Nicht nur Jugendliche und Absolventen sollen ihre individuelle Reise konzipieren können und die Standorte frei auswählen zu denen sie reisen werden, sondern auch normale Touristen sollen die Möglichkeit bekommen Deutschland und Europa völlig neu zu entdecken.

Geplant sind Erlebnisse im nahen Umkreis der Unterkunft, die es ermöglichen sollen, die Kultur und die Menschen besser kennenzulernen und gleichzeitig ein Gefühl für die jeweilige Region zu bekommen.

“Wir transportieren vor allem Erinnerungen und Gefühle auf einer Reise, diese hallen meist noch ewig in unseren Gedanken wieder. Bilder machen? Kann jeder! Länder entdecken, durch Touren und besondere Standorte? Das und noch einiges mehr, bieten die Cubes.”

Hört unbedingt in die Folge, wenn ihr erfahren möchtet wie das modulare System funktioniert und warum es den Markt revolutionieren wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *