Gästekommunikation als Schlüssel zu mehr Erfolg

Heute haben wir einen besonderen Gast! Till spricht gemeinsam mit Calvin über das durchaus schwierige Thema “Gäste”. Ich kommuniziere zwar, aber erhalte nicht das was ich mir wünsche? Wir haben schon oft dieses Thema auf dem Tisch gehabt. Immerhin sind die Gäste der entscheidende Bestandteil hinsichtlich einer Vermietung. Gemeinsam mit Till spricht Calvin über die besten Tipps und Hacks beim Thema Gästekommunikation.Es kommt nämlich nicht nur darauf an ein paar Nachrichten zu schreiben, sondern vielmehr ist es wichtig, dass der Inhalt auf das eigentliche Ziel dahinter abgestimmt ist. Das Ziel sollte bei vielen Gastgebenden klar eine 5 Sterne Bewertung sein, vielleicht ist es aber auch wichtig, dass aus einem Gast ein Stammgast wird oder er dich und deine Unterkunft weiterempfiehlt.

Tipp #1

Tipp 1 ergibt sich aus dem vorherigem Absatz. Kenne dein Ziel!Ausschlaggebend für den Erfolg, in der Kommunikation mit deinen Gästen ist, dass du dein Ziel kennst. Was willst du bei deinen Gästen erreichen? Wenn du das weißt ist es wesentlich einfacher deine Gästekommunikation entsprechend auszurichten und perfektionieren.

Wenn du allgemein mehr zum Thema Zielgruppe erfahren möchtest hör unbedingt in unsere letzte Folge rein, dort dreht sich alles um genau dieses Thema!

Warum eine Zielgruppe so wichtig für deinen Erfolg ist!

Tipp #2

Till spricht in unserem Gespräch einen zweiten sehr wichtigen Punkt an: Sei schnell, souverän und proaktiv!Das bedeutet, wenn jemand bei dir bucht, schreibst du ihm neben einem Dank für die Buchung noch Informationen zu dem Check – In, fragst vielleicht ob Alkohol oder doch lieber eine Alternative gern gesehen ist und schickst ihm deine digitale Gästemappe!

Falls du für deine Ferienwohnung noch keine Gästemappe haben solltest, können wir dir das kostenlose Welcome Book von Roamlike ans Herz legen!

Bevor wir zu Tipp #3 kommen noch schnell was zu unserem Gast. Wir begrüßen gerne Gäste in unserem Podcast. Es ist einfach erfrischend so ein Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten!

In diesem Fall hatten wir Till Soll zu Gast. Till ist nicht nur Gastgeber für seine Ferienwohnungen sondern leitet nebenbei auch noch ein Gesundheitsstudio. Dementsprechend hoch ist seine Erfahrung in den letzten Jahren, wenn es um das Thema Gäste geht. Hierbei ist nicht nur interessant, wie eine reibungslose und zielorientierte Kommunikation mit den Gästen stattfinden kann, sondern vielmehr auch das Verhalten in Stresssituationen oder das Problemmanagement.

Till hat es sich zur Aufgabe gemacht, ähnlich wie wir es auch machen, Menschen dabei zu helfen als Gastgebende zu glänzen. Dazu nutzt er seine Beratungsplattform. Dort bietet er allerhand an Dienstleistungen rund um das Airbnb – Business und sorgt dafür, dass das Grundgerüst steht. Das Gespräch war unglaublich erfrischend und ist nicht nur für Anfänger*innen bereichernd, sondern auch für Erfahrene eine interessante Möglichkeit das Thema Gästekommunikation ein für alle mal zu optimieren!

Hört also unbedingt in diese Folge rein!

Jetzt aber erstmal weiter mit dem nächsten heißen Tipp!

Tipp #3

Kritik ist immer ein Schritt, um sich zu verbessern!Das ist mit Abstand die wichtigste Lektion aus diesem Beitrag! Zu lernen, dass eine Kritik IMMER etwas gutes ist, kann am Anfang wirklich schwer sein, vor allem wenn man gerade erst anfängt. Das ist immer eine Frage der Einstellung, denn wenn dein Gegenüber etwas zu kritisieren hast, heißt das automatisch, dass es etwas zu optimieren gibt. Je öfter ein Feedback also umgesetzt wird, desto seltener kommt eine kritische Bemerkung.

Es ist ganz einfach, niemand ist immer perfekt, es klappt auch nicht immer alles und das wird auch keiner 100%ig verlangen. Was wird aber verlangt? Genau! Die Bedürfnisse des Gastes müssen ernst genommen werden. Im besten Fall äußert ein Gast einen Mangel oder ein Bedürfnis bevor er abreist und es ergibt sich die Gelegenheit diese noch während des Aufenthaltes zu beseitigen bzw. zu stillen.

Dir reichen die Tipps noch nicht?

Dann hol dir jetzt völlig kostenfrei unsere Checkliste! Da stehen die 3 Tipps und noch weitere 7 aufgelistet. Egal ob online oder ausgedruckt, wenn diese Liste abgearbeitet ist, kann so gut wie nichts mehr schief gehen. Vergiss aber nicht: “Ausnahmen bestätigen die Regel”. Eine Garantie auf perfekte Abläufe kann keiner aussprechen…Gästekommunikation ist kein leichtes Feld und man könnte vermutlich stundenlang darüber sprechen, aber genau das macht es auch so spannend! Gäste sind oft beeinflussbar und mit ein bisschen Feingefühl, was die Gästekommunikation angeht, kann man da wirklich schon mit kleinen Dingen große Fortschritte machen!

Alles was du tun musst, um die Checkliste zu erhalten, ist dich kostenlos für unseren Newsletter anzumelden. Keine Sorge! Wir vermeiden es dir zu viel zu schreiben. Wir haben selbst eine Reihe von Newslettern und wissen wie nervig es sein kann, wenn besonders oft Nachrichten kommen. Dennoch wollen wir dir natürlich unsere Tipps des Monats nicht vorenthalten. So viel sei gesagt, mit unseren Mails erfährst du exklusiv zuerst, was es jeden Monat im Gewinnspiel zu verlosen gibt!

10 Strategien für eine professionelle Gästekommunikation! Sicher dir unsere Checkliste zum Thema Gästekommunikation!

Kurz noch was in eigener Sache

Wir freuen uns wirklich sehr darüber, dass unsere Community weiterhin wächst! Euer Feedback und die Rezensionen die regelmäßig eintreffen sind unglaublich! Es ist schwer zu greifen, aber wir sind euch wirklich unglaublich dankbar und gleichzeitig haben wir eine klare Vision!

Gemeinsam wollen wir es schaffen, mit Hilfe unseres Podcasts und den damit verbundenen Erfolgsgeschichten, Tipps, Tricks und Abkürzungen, euch einen Weg aus dem immerwährenden Hamsterrad zu zeigen! Schluss mit 9-5!

Du kannst uns auch helfen: Wir sind auf deine Meinung angewiesen! Welche Themen fehlen dir noch? Wie können wir dich auf deinem Weg begleiten und eine wahre Stütze sein? Schreib uns das unbedingt!

Und noch was ganz zum Schluss. Auf unserer Homepage ist ein Button, der dich auf direktem Wege zu unserer Steady Seite führt.Wenn dir unser Podcast weitergeholfen hat oder für dich eine Abkürzung war, würden wir uns sehr freuen, dich als Mitglied auf unserem Account dort begrüßen zu dürfen! Mit deinem Beitrag ermöglichst du uns mehr Content zu produzieren und gleichzeitig mehr Zeit und Energie in dieses noch sehr junge Projekt zu stecken! Gemeinsam statt Einsam!

Und jetzt bleibt mir nur noch zu sagen:

Hört rein!

Macht’s gut! Macht’s nach! Macht’s besser!

Viel Spaß bei wünscht euch Calvin – Vom Airhört Podcast

Alle Links nochmal im Überblick!

Beratungsfirma von Till

Roamlike

Unterstütze uns auf Steady!

Unsere Titelmusik wurde erstellt mit The Ladies Home JournalHört unbedingt mal rein!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *